Monthly Archives: January 2017

Matratzen – wo sind die Unterschiede

Matratzen Vergleich im TestGute Matratzen helfen gesund und erholsam einzuschlafen und bei Menschen mit Rückenproblemen oder Allergien zu unterstützen. Es gibt viele Anbieter die ihre Matratzenmodelle in Serie anbieten und den Markt mit Matratzen überfluten. Das sorgt zwar für eine große Auswahlmöglichkeit, verwirrt jedoch gleichzeitig, da man aufgrund der vielen Matratzenmodelle sich nur schwer entscheiden kann, welches Modell passend ist. Es gibt verschiedene Personengruppen mit individuellen Ansprüchen an der Matratze. Dazu gehören die Allergiker, Menschen mit Rückenschmerzen und alte Menschen und Babys bzw. Kinder. Mehr zu den Unterschieden können sie bei diesem Matratzen Test erfahren.

Matratzen Test – Stiftung Warentest testet die besten

Um schnell die passende Matratze finden zu können, gibt es die Stiftung Warentest, die es dem Verbraucher leichter macht die besten Modelle zu finden. Dafür bewertet das Testmagazin  viele Modelle und vergleicht diese miteinander. Das harte und strenge Verfahren überzeugt auch Verbraucher und diese orientieren sich nicht selten daran. Die Stiftung Warentest zeichnet dann die besten Matratzen aus. Die Schlafunterlagen mit besten Noten wie „gut“ und „sehr gut“ werden als Testsieger bezeichnet. Im letzten Test der Stiftung war es die Matratze mit dem Markennamen Bodyguard die für 199,00 € im Handel der Testsieger. Noch nie gab es im Test eine bessere Matratze als diese von Bett1. Getestet werden Matratzen sowohl von der Stiftung Warentest als auch Ökotest.

Allergiker Matratze im Test

Allergie und MatratzenImmer mehr Menschen haben das Hausstaubmilben Problem. Das Problem wird durch eine falsche Matratze verstärkt und darum ist eine passende Matratze für Allergiker extrem wichtig. Verschiedene Stoffe wie Latex und Kaltschaum sind Allergiker freundlich und halten durch ihre Eigenschaft auch Milben weg. Bestimmte Bezüge verstärken die Wirkung, sodass man das Milbenproblem damit effektiv bekämpfen kann. Für den Allergiker gilt also, sich das Material genauer anzuschauen.

Matratze bei Rückenschmerzen getestet

Viele Menschen leiden an chronischen Rückenschmerzen oder Bandscheibenvorfälle. Für diese Personen ist es leidend zu liegen und auch zu sitzen. Um die Schmerzen dauerhaft lindern zu können und besser damit leben zu können, gibt es passende Matratzen die dem entgegenwirken und orthopädisch sehr sinnvoll sind. Matratzen aus Kaltschaum, Visco Schaum mit Memory Effekt, Latexmatratzen haben sich für dieses Problem sehr gut bewährt. Als Empfehlung wäre der Testsieger Bodyguard Matratze hier genau die richtige Unterlage. Diese passt sich perfekt dem Körper an und unterstützt genau da wo sie es brauchen.

Baby und Kinder Matratzen – nur die besten

Die Wahl einer Matratze für das Baby oder ihrem Kleinkind sollte ebenfalls gut durchdacht sein. Die Entwicklung des Kindes könnte im schlimmsten Fall darunter leiden, wenn man die falsche Matratze verwendet. Kinder haben einen starken Stoffwechsel der dazu führt, dass sie in den ersten Jahren sehr schnell wachsen. Genau darauf sollte eine Matratze bzw. Hersteller Rücksicht nehmen, was auch viele erfolgreich tun. Koksmatratzen und Modelle aus Naturkautschuk haben sich als Schlafunterlage sehr gut bewährt. Diese Produkte bestehen aus Naturmaterialien, die dem Kind nicht schaden und als optimale Unterlage dienen. Bei Babys sollte man sehr vorsichtig sein, da falsche Stoffe wie Antimon in den Materialien sogar zu frühem Kindstod führen können. Das hat die SIDS Studie belegen können. Darum ist es auch hier wichtig, sich gründlich im Fachgeschäft für Matratzen und online zu informieren. Zur Not wäre auch der Arzt eine gute Option. Geben sie ihren kleinen nur das Beste, denn sie sind auf sie angewiesen. Gute Matratzen im Test helfen ihnen bei der Auswahl